Start für neue Siedlung in Lunestedt (OKB)

Im Baugebiet „Vorm Dorfe“ entstehen noch dieses Jahr die ersten Häuser / Glasfaser-Internet für alle 53 Bauplätze 

Im neuen Lunestedter Baugebiet „Vorm Dorfe“ kann jetzt gebaut werden. Die Erschließung der vormals grünen Wiese ist abgeschlossen, sodass Vertreter der Gemeinde Beverstedt jetzt mit dem Investor Carl Gerken die ausgeführten Tiefbauarbeiten abnahmen.

Die Baustraße ist asphaltiert, Regen-, Abwasser- und Stromleitungen sind verlegt und das Regenwasserrückhaltebecken ist ebenfalls schon fertig gestellt. „Mit dem Bau der ersten fünf Häuser wird noch in diesem Jahr begonnen“, freute sich Gerken über die rege Nachfrage. Von 53 Bauplätzen seien 23 bereits verkauft oder reserviert. Mit vielen guten Gründen würden sich Bauwillige heute für den Wohnort Lunestedt entscheiden, so Gerken und nannte die gute Verkehrsanbindung durch den Bahnhof an der Strecke Bremen-Bremerhaven. Auch die weitere Infrastruktur der Ortschaft sei gut: Grundschule und Kindertagesstätten, Ärzte, Apotheke, Supermarkt und diverse Freizeitmöglichkeiten – inklusive eines beheizten Freibads – seien gewichtige Kriterien für Neubürger. Lesen Sie weiter unter dem Quell-Link.

Zurück